Kommunikation und Teilhabe

Für Julius Schulte Trebsen ist eine transparente, kontinuierliche Information der Öffentlichkeit und angemessene Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wichtig.

Neben den formal vorgeschriebenen Maßnahmen zur Bürgerbeteiligung und dieser Website
wurden deshalb bereits eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt bzw. werden in den kommenden Monaten realisiert.

Klicken Sie auf den jeweiligen Link, um nähere Informationen zu erhalten.

Neben den formal vorgeschriebenen Maßnahmen zur Bürgerbeteiligung und dieser Website
wurden deshalb bereits eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt bzw. werden in den kommenden Monaten realisiert.

Klicken Sie auf den jeweiligen Link, um nähere Informationen zu erhalten.

Bereits realisiert

Download Kommunikationsbilanz
  • Unter dem Titel „Maik Nürnberger erklärt“ haben wir kurze Filme produziert, in denen der Werkleiter Fragen beantwortet, die uns immer wieder gestellt werden. Hier können Sie sich informieren:

    Maik Nürnberger erklärt:
    Investieren oder nicht – Hintergründe und Konsequenzen
    Planungsverfahren
    Papierherstellung
    Die neuen Planungsentwürfe

  • Pressemitteilung Nr. 05/21: Information zum Bürgerbegehren

  • Verteilung eines Info-Flyers an die Haushalte in Trebsen im November: Information über die geplanten Bürgersprechstunden zur Erläuterung der Planungsentwürfe

  • Wir haben eine Broschüre zum neuen Stand beim Planungs- und Genehmigungsverfahren erstellt, die sie hier herunterladen können.

  • Pressemitteilung Nr. 04/21 zum Auslegungsbeschluss des Stadtrats vom 26. Oktober

  • Präsentation der Planungsentwürfe im Stadtrat am 26. Oktober

  • Erläuterung der Planungsentwürfe in der gemeinsamen Sitzung von Technischem Ausschuss und Verwaltungsausschuss am 11. Oktober

  • Information des Stadtrates über Verlauf und Ergebnisse der Bürgersprechstunden und Ausblick auf weiteres Verfahren am 24. August

  • Verteilung eines Info-Flyers zum Projekt an die Haushalte in Trebsen im Juli

  • Gemeinsam mit der Stadt Trebsen haben wir am 15., 16., 23. und 24. Juni im Rathaus Trebsen eine Bürgersprechstunde angeboten, in der interessierte Anwohner ihre Fragen und Hinweise direkt mit dem Planungsteam von JST und der Stadtverwaltung besprechen konnten. In unserer Pressemitteilung Nr. 03/21 haben wir Bilanz gezogen.

  • Bericht im Regionalmagazin Muldental TV (28.05.2021). In der „Online-Bürgersprechstunde mit Landrat Henry Graichen“ geht es ab Minute 13:05 um den Strukturwandel und auch um die Papierfabrik Trebsen. Ab Minute 18:10 geht es konkret um die Papierfabrik Julius Schulte Trebsen. Den Beitrag können Sie hier sehen: Zu YouTube.

  • Die Ergebnisse der repräsentativen Befragung wurden veröffentlicht – hier downloaden. In der Pressemitteilung Nr. 02/21 haben wir darüber und über die Freischaltung der neuen Projektwebseite informiert.

  • Bericht im Regionalmagazin Muldental TV in der 18.KW. Den Beitrag (ab Minute 11:43) können Sie hier sehen: Zu YouTube.

  • Über eine repräsentative Bevölkerungsbefragung wurde mit einer Anzeige im Amtsblatt Trebsen, mit Aushängen in den Trebsener Aushangkästen sowie der Briefkasten-Verteilung eines Flyers informiert – Flyer downloaden.

  • Vorstellung des aktuellen Arbeitsstandes und des Kommunikationskonzepts im Rahmen einer Klausur des Stadtrates am 24.4.2021. Die Pressemitteilung von Julius Schulte Trebsen können Sie hier downloaden.

  • Seit dem Herbst wurden die Konzeption und die Eckpunkte der dafür notwendigen Bauleitplanung wiederholt dem Stadtrat und dort anwesenden Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt.

  • Scoping-Termin mit Vertretern aller Behörden: Die Projektstudie wurde vorgestellt und der Umfang der notwendigen Genehmigungen und Gutachten wurde abgestimmt.

  • Mehrere Abstimmungen im Landkreis Leipzig

  • Vorstellung der Konzeption im Technischen Ausschuss der Stadt Trebsen durch JST.